You are here

Bafög-Förderung

Grundsätzlich erhalten alle Kollegiatinnen und Kollegiaten während der Ausbildung am Berlin-Kolleg staatliche Ausbildungsförderung nach Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Das BAföG ist elternunabhängig und muss nicht zurückgezahlt werden.

Im Vorkurs erhalten Sie kein BAföG, die Förderung setzt erst mit dem Beginn der Einführungsphase ein.

Wenn Sie bei Eintritt in die E-Phase älter als 30 Jahre alt sind (und das sind ca 100 Kollegiatinnen und Kollegiaten!!) erhalten Sie nur dann BAföG, wenn Sie vorher den Vorkurs besucht haben.

Für Verheiratete gelten besondere Regeln, die Sie beim BAföG-Amt erfragen müssen.

Zuständig für Fragen und die Beantragung der Leistungen nach dem BAföG ist das Amt für Ausbildungsförderung, in dessen Bezirk sich die Ausbildungsstätte befindet.

Amt für Ausbildungsförderung
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin

Tel. : 9029-10
Fax.: 9029-13460 oder 902913470

Sprechzeiten:
Dienstag
9.00 bis 13.00
Donnerstag
14.00 bis 18.00

Antragsformulare können Sie hier downloaden (Link zum Bundesministerium, Bafög-Formularseite).
Sie benötigen das Formblatt 1 und die Anlage 1 zu Formblatt 1.
Sie können die Blätter am Bildschirm ausfüllen und dann ausdrucken.

Die Höhe der Förderung wird vom Amt individuell berechnet. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt einen BAföG-Rechner online zur Verfügung. Wenn Sie ihre Mietkosten, ihr Einkommen usw. kennen, dann können Sie damit die BAföG-Förderung abschätzen. Die Ergebnisse sind natürlich nicht verbindlich!